Allgemeine Vermietbedingungen für Ferienhaus
Sehr verehrter Gast,
die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Vertragsverhältnis zwischen Ihnen und uns. Bitte beachten Sie, dass Sie diese AGB mit Ihrer Buchung anerkennen.

§1 Abschluss des Vertrages
Der Vertrag gilt als verbindlich abgeschlossen, wenn die Ferienwohnung oder das Ferienhaus bestellt und zugesagt oder kurzfristig bereitgestellt wird.
Die Buchung im Voraus kann mündlich oder schriftlich (auch per Email) erfolgen. Als vereinbart gilt, was auf der Reservierungsbestätigung festgehalten wurde. Diese wird, sofern zeitlich möglich, in schriftlicher Form (vorzugsweise per Email) dem Gast zugesandt.
Der buchende Gast haftet als Auftraggeber für alle Verpflichtungen aus diesem Vertrag gesamtschuldnerisch.
§2 Leistungen, Preise und Bezahlung
Der Vermieter verpflichtet sich, die vom Gast bebuchte Ferienwohnung oder das Ferienhaus bereitzuhalten, und die vereinbarte Leistung zu erbringen. Die Nichtbereitstellung der gebuchten Ferienwohnung begründet eine Schadensersatzpflicht gegenüber dem Vermieter.
Mit Abschluss des Vertrages kann eine Vorauszahlung in Höhe von 30% des vereinbarten Preises verlangt werden. Die Aufforderung erfolgt ggf. auf der Reservierungsbestätigung. Erfolgt die Gutschrift auf dem Konto des Vermieters nicht innerhalb von 21 Tagen nach Versand der Reservierungsbestätigung, ist der Vermieter berechtigt vom Vertrag zurückzutreten (siehe §5 a.).
Sofern zwischen den Vertragspartnern keine anders lautende schriftliche Vereinbarung getroffen wurde, erfolgt die Zahlung des Restbetrags bis 1 Wochen vor Anreise.
Bei kurzfristiger Anmietung kann die Zahlung vor Ort in bar 
§3 An- und Abreise
Sofern zwischen den Vertragspartnern keine anders lautende schriftliche Vereinbarung getroffen wurde, steht das Objekt dem Gast am vereinbarten Anreisetag ab 16:00 Uhr  zur Verfügung.
Die Belegung des Objekts kann nur durch die angemeldeten Personen erfolgen. Bei Ankunft wird ggf. um Vorlage des Personalausweises gebeten.
Am vereinbarten Abreisetag muss die Rückgabe der Ferienwohnung bis spätestens 10:00 Uhr erfolgen. In Einzelfällen können besondere Absprachen erfolgen. Für die zusätzliche Nutzung der Ferienwohnung oder des Ferienhauses bis 18.00Uhr wird zusätzlich der halbe, nach 18:00 Uhr der volle Preis eines Folgetages, abhängig von der Anzahl der gebuchten Personen, fällig.
§4 Rücktritt des Gastes (Abbestellung/Stornierung)
Jeglicher Rücktritt muss in schriftlicher Form erfolgen.
Bei einem Rücktritt des Gastes vor Vertragsbeginn werden folgende Stornierungsgebühren dem Gast in Rechnung gestellt:
Stornierungszeitraum:

Widerrufsbelehrung 
Widerrufsrecht 
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Sean Wain, Hauptstrasse 5, Salm,54570, Tel.: 017678920388, E-Mail: cornelia-tegeler@t-online.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Folgen des Widerrufs 
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.
-Ende der Widerrufsbelehrung-
Muster-Widerrufsformular
Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.

An [Sean Wain, Hauptstrasse 5, 54570 Salm, E-Mail: cornelia-tegeler@t-online.de]:

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf
der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

-Bestellt am (*)/erhalten am (*)
-Name des/der Verbraucher(s)
-Anschrift des/der Verbraucher(s)
- Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
- Datum
_______________
(*) Unzutreffendes streichen


Höhe der Stornierungskosten:

 

200 Euro Anzahlung (villa romantika) und 100 Anzahlung (Eifel romantica, Rose cottage) nicht erstattungsfähig bei Stornierung

Höhe der Stornierungskosten Restbetrag:


Stornierung   bis 40 Tage vor Anreise

30 % des Reisepreises

Stornierung 30 – 39 Tage vor Anreise

40 % des Reisepreises

Stornierung 20 – 29 Tage vor Anreise

50 % des Reisepreises

Stornierung 14 – 19 Tage vor Anreise

60 % des Reisepreises

Stornierung   7 – 13 Tage vor Anreise

70 % des Reisepreises

Stornierung   3 –   6 Tage vor Anreise

80 % des Reisepreises

Stornierung   1 –   3 Tage vor Anreise

90 % des Reisepreises

Stornierung am Anreisetag oder Nichtanreise

100 % des Reisepreises

Als Grundlage des Zeitraums gilt der Tag, an dem der Rücktritt bei uns eingegangen ist.

Zur Regulierung von Stornogebühren empfiehlt sich der Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung. Um Ihnen den Abschluss einer solchen Rücktrittsversicherung zu erleichtern, sprechen wir hier folgende Empfehlung aus:



§5 Rücktritt des Vermieters
Wird eine vereinbarte Vorauszahlung nicht innerhalb der in §2. genannten Frist geleistet, so ist der Vermieter zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt.
Ferner ist der Vermieter berechtigt, aus sachlichen gerechtfertigtem Grund vom Vertrag außerordentlich zurückzutreten, beispielsweise falls:
höhere Gewalt oder vom Vermieter nicht zu vertretende Umstände die Erfüllung des Vertrages unmöglich machen.
Zimmer unter irreführender oder falscher Angaben wesentlicher Tatsachen, z.B. in der Person des Kunden oder Zwecks, gebucht werden.
Der Vermieter hat den Gast von der Ausübung des Rücktrittsrechts unverzüglich in Kenntnis zu setzen, sollten sich oben genannte Tatsachen anbahnen.
Bei berechtigtem Rücktritt des Vermieters entsteht kein Anspruch des Kunden auf Schadenersatz. Eine ggf. geleistete Zahlung wird dem buchenden Gast unverzinst erstattet.
§6 Haftung
Der Vermieter haftet für die ordnungsgemäße Erbringung der vertraglich vereinbarten Leistungen.
Weißt die gemietete Ferienwohnung oder das Ferienhaus einen Mangel auf, der über eine bloße Unannehmlichkeit hinausgeht, hat der Gast dem Vermieter oder dessen Beauftragten den Mangel unverzüglich anzuzeigen. Bei Kenntnis wird der Vermieter daraufhin bemüht sein, für Abhilfe zu sorgen. Der Kunde ist verpflichtet, das ihm Zumutbare beizutragen, um die Störung zu beheben und einen möglichen Schaden gering zu halten.
Für eingebrachte Sachen haftet der Vermieter nicht.
Der Kunde ist verpflichtet, einen von ihm verursachten Schaden bei Kenntnisnahme unverzüglich dem Vermieter oder dessen Beauftragten zu melden und diesen so gering wie möglich zu halten.
Für einen durch eigenes Verschulden entstandenen Schaden haftet der Kunde zu 100%.
Eltern sind dazu verpflichtet, Ihrer Sorgfaltspflicht gegenüber Ihren Kindern nachzugehen, ansonsten besteht keinerlei Haftungsanspruch an den Vermieter.
§7 Schlussbestimmungen
Änderungen oder Ergänzungen des Vertrages, der Reservierungsbestätigung oder dieser Geschäftsbedingungen müssen schriftlich erfolgen. Einseitige Änderungen oder Ergänzungen durch den Gast sind unwirksam.
Im kaufmännischen Verkehr sind Erfüllungsort, Zahlungsort und Gerichtsstand der Sitz des Vermieters. Sofern ein Vertragspartner die Voraussetzungen des § 38 Abs, 1 ZPO erfüllt und keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat, gilt als Gerichtsstand der Sitz des Vermieters.
Es gilt deutsches Recht.
Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen durch Gesetzesänderungen unwirksam oder nichtig sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.
Der Mieter bestätigt mit Absendung des Formulars, die AGB und die Datenschutzbesrimmungen zur Kenntnis genommen zu haben und erklärt sein Einverständnis mit deren Geltung im Rahmen dieses Mietvertrags.
Alle Daten, die Sie uns übermittelt haben, werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Wir stellen Ihre Daten grundsätzlich nicht anderen zur Nutzung zur Verfügung, es sei denn, Sie haben hierzu Ihr Einverständnis gegeben oder wir sind zur Preisgabe dieser Daten verpflichtet, beispielsweise auf Grund gerichtlicher Verfügung.
Wir sind um die Sicherheit Ihrer Daten im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze bemüht, dennoch ist keine elektronische Kommunikation vollkommen sicher. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Informationen, die Sie freiwillig über das Netz freigeben, von anderen genutzt werden können. Deshalb kann die Eifel wohnmobil vermeitung für die Offenlegung von Informationen auf Grund von Fehlern bei der Datenübertragung und/ oder unautorisiertem Zugriff durch Dritte keine Verantwortung oder Haftung übernehmen
Der Nutzer wird hiermit gem. Bundesdatenschutzgesetz davon unterrichtet, dass Eifel Wohnmobil mieten die von ihm zur Verfügung gestellten Daten in maschinenlesbarer Form speichert und zum Zwecke der Vertragserfüllung maschinell verarbeitet.
Eifel Wohnmobil mieten ist bemüht binnen 24 Stunden (Montag bis Freitag) auf Ihre Buchung, zu antworten. 
Eifel Romantica, Udler,eifel im Jahre 2015.

Sean Wain

Hauptstrasse 5
Salm
54570
Gewerblich Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz: 87506241033 
Sitz des Finanzamt: Daun - 

  • Black TripAdvisor Icon
  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now